Wahlen zu den Ortsteilräten Teil 2

Am Donnerstag ging es um 17:00 Uhr weiter mit der Wahl des Ortsteilrates „Singer Berg“ auf dem Gemeindesaal in Cottendorf. Es waren 43 anwesende Wahlberechtigte anwesend um aus den 8 Kandidaten die 6 Ortsteilräte auszuwählen.

Da 1 Kandidat nicht anwesend war und auch keine Zustimmungserklärung vorlag dezimierte sich die Anzahl der Bewerber auf dem Wahlzettel kurz vor der Wahl noch auf 7.

Folgende Gemeindemitglieder wurden in den neuen Ortsteilrat unter Leitung von Ortsteilbürgermeister Markus Rausch gewählt:

Peter Oltmanns aus Cottendorf (32 Stimmen)
Ronald Röhr aus Singen (24 Stimmen)
Dominik Schrickel aus Dörnfeld (23 Stimmen)
Kathrin Browne aus Griesheim (22 Stimmen)
Enrico Stapel aus Singen (19 Stimmen)
Ingolf Beck aus Hammersfeld (16 Stimmen)

Nicht gereicht hat es leider für Janine Scherwitzki, die 13 Stimmen erhielt. Insgesamt ein positives Wahlergebnis, da alle Orte mindestens einen Vertreter in den Ortsteilrat entsenden konnten. Die konstituierende Sitzung wird am 3. September auf dem Gemeindesaal in Dörnfeld stattfinden.

Um 19:00 gingen die Wahlen zum Ortsteilrat dann mit der Wahl des OTR für ‚Willingen‘ auf dem Saal in Behringen in die letzte Runde.

Hier wurden folgende Gemeindemitglieder in den Ortsteilrat gewählt:

Markus Völker ( 29 Stimmen)
Dirk Quednau (27 Stimmen)
Jens Langbein (24 Stimmen)
Jens Bürgermeister ( 23 Stimmen)
Vincent Hofmayer (18 Stimmen)
Reinhard Verderber (17 Stimmen)
Gerhard Wiegand (17 Stimmen)
Silke Ernst (16 Stimmen)


  • Impressum
  • Datenschutz
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Programm