Für eine lebenswerte Stadt!

Termine

Zu den folgenden Veranstaltungen laden wir alle Interessierten recht herzlich ein um einen Einblick in unsere Arbeit und die aktuellen Projekte zu gewinnen, bzw. auch gern um die ein oder andere Frage oder Anregung loszuwerden.

BAI-S Info-Abende

  • 30. 09. 2020

    Niederwillingen

    Sportlerheim
  • 09. 12. 2020

    Singen

    Gasthaus zum Singer Berg
Beginn jeweils 19:00 Uhr.

öffentliche Sitzungen

  • 02. 09. 2020

    Bauausschuss

  • 08. 09. 2020

    Hauptausschuss

  • 24. 09. 2020

    Stadtrat

  • 04. 11. 2020

    Bauausschuss

  • 17. 11. 2020

    Hauptausschuss

  • 03. 12. 2020

    Stadtrat

Änderungen vorbehalten.
Bitte zu den jeweiligen Veranstaltungsorten und kurzfristigen Änderungen dieVeröffentlichungen im Stadtanzeiger beachten.

Termine

Die BAI-S stellt sich vor

Die Wahlen zum Stadtrat und die Wahlen der Ortsteilbürgermeister sind nun vorbei.

Mit einem Stimmenanteil von über 43 Prozent und acht Stadtratsmandaten haben wir ein super Ergebnis erzielt. Darüber hinaus stellen wir auch in drei von vier Ortsteilen den Ortsteilbürgermeister.

Wir möchten uns deshalb noch einmal bei allen unseren Wählern für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Wir werden versuchen, diesem in den nächsten fünf Jahren gerecht zu werden. Vielleicht können wir in dieser Zeit auch den einen oder anderen, der uns nicht gewählt hat, davon überzeugen, uns das nächste Mal seine Stimme zu geben.

Wir werden jedenfalls alles versuchen, um unsere Stadt mit ihren Ortsteilen voranzubringen. Dabei zählen wir auch auf die Unterstützung der anderen Fraktionen im Stadtrat. Wir sind uns sicher, dass, wenn alle die im Vorfeld der Wahlen ausgerufenen Ziele zusammen verfolgen, einiges in den nächsten Jahren erreicht werden kann.

Über uns

Neuigkeiten

Neues aus dem Bauausschuss

Neues aus dem Bauausschuss

Die erste Zusammenkunft nach dem Beginn der Corona-Krise fand am 03.06. um 19:00 Uhr im Rathaussaal Stadtilm statt.

Nach der Bestätigung der Tagesordnung und dem Protokollvergleich der letzten Sitzungen stellte Herr Hoffmann den aktuellen Stand der Baumaßnahmen zum Freibad in Stadtilm vor. Eigentlich sollte der Kleinkindbereich bereits fertiggestellt worden sein. Jedoch ist die Förderzusage erst sehr spät eingetroffen, somit konnte nicht mehr rechtzeitig mit dem Bau begonnen werden, um eine Fertigstellung vor Saisonbeginn sicherzustellen. Durch den Bauhof wurde ein provisorisches Kinderbecken aufgebaut, um für die „Kleinen“ überhaupt eine Bademöglichkeit bereitzustellen. Der eigentliche Bau des Kleinkindbereiches beginnt in diesem Herbst.

Weiterlesen...


Neues aus dem Stadtrat

Neues aus dem Stadtrat

Nach monatelanger Pause durch die Corona-Pandemie fand am 25. Juni erstmals wieder eine Stadtratssitzung statt. Aufgrund der Abstandsregelungen und in Erwartung von interessierten Bürgern musste diesmal der Bärsaal als Veranstaltungsort dienen.
Die Tagesordnung war vergleichsweise lang, da sich in letzter Zeit doch einige Themen angesammelt hatten und auch noch Themen aus der ausgefallenen Märzsit-zung abgearbeitet werden mussten.

Nachdem zunächst die Bürger in einer Fragestunde das Wort erhielten, wurde anschließend ein neues Stadtratsmitglied der „Freien Wähler“, Herr Jörg Baumbach, vereidigt, der für den ausgeschiedenen Andé Dittrich in den Stadtrat einzieht. An dieser Stelle wünschen wir dem neuen Stadtratsmitglied alles Gute und viel Erfolg sowie gute Zusammenarbeit.

Anschließend berichtete der Bürgermeister über die Aktivitäten der letzten Monate, hierzu wurde auch eine schriftliche Unterlage an die Stadträte verteilt.

Weiterlesen...


Neues aus dem Bauausschuss

Neues aus dem Bauausschuss

Mit der Sitzung am 04.03 startete auch der Bauausschuss in das neue Jahr 2020. Die Sitzung begann 19:00 Uhr im Rathaussaal Stadtilm.

Zu Beginn stellte Frau Bähr ihre Idee für die kulturelle Aufwertung der Stadt vor. An wichtigen Häusern in Stadtilm sollen Tafeln angebracht werden, die Informationen zur Geschichte des jeweiligen Gebäudes enthalten. Diese Idee fand im Ausschuss eine breite Zustimmung bei allen Fraktionen. Die Verwaltung wurde damit beauftragt, die nötigen Genehmigungen für dieses Projekt zu beantragen.

Als nächstes sollte ein Beleuchtungskonzept zum Rathaus in Stadtilm vorgestellt werden, was jedoch aufgrund von inkompatibler Technik nicht möglich war.

Im folgenden Tagesordnungspunkt begründete Bürgermeister Petermann seine Eilentscheidung bei der Vergabe der Rohbau-Zimmerarbeiten für den Landkindergarten in Großliebringen. Da es bei der Ausschreibung formelle Fehler gegeben hatte, drohte ein erheblicher Bauverzug. 

Weiterlesen...


  • Impressum
  • Datenschutz
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Programm